Das Training im Shinzan Budojo

 

Die Trainingseinheiten im Shinzan Budojo werden in 2 Ausbildungsbereiche unterteilt.

 

Im ersten Unterrichtsteil werden Jutai-Jutsu Formen aus den entsprechden Ryu-ha (Schulen/Stilen)

trainiert. 

In diesen Formen trainieren die Lernenden den "Kampf" gegen einen unbewaffneten Gegner.

Zu Beginn der Ausbildung unterliegen diese Formen einem festem Ablauf an Bewegungen und 

Techniken, aber je weiter der Ausbildungsstand der Lernenden ist - desto mehr löst man sich von den

festen Bahnen der Kata.

 

- die verschiedenen Kamae ("Kampfstellung"-Stellungen)

- Schlagen, Treten, Blocken etc

- erste Formen (Kata) = Übungen mit Traingings-Partner

 

Der zweite Teil des Trainings werden die klassischen Waffen unserer Kampfkunst unterrichtet.

z. B. Schwert (Training mit einem Holzschwert Bokuto / Bokken), Langstock (Rokushaku-bo ca 1,80m)

Kurzstock (Sanshaku-Bo ca. 90 - 100 cm)

- ebenso hier die Kamae

- Halten und Führen eines Schwertes

- Schnittbewegungen

- Kata-Training = Übungen, mit einem Trainings-Partner

 

Unser Training ist für jeden geeignet, der Interesse an einer

traditionellen Kampfkunst hat. 

 

 

Tel. + 49 (0)2606_7744
 
Dojo Adresse 
Malbergstr. 19
56244 Leuterod